Jens Buß - Gebäudeenergieberatung
 
Nicht ohne meinen Energieberater!

„das haben wir noch nie so gemacht“, „ das tut nicht nötig“,…. 

Sie vergeuden über die Jahre eine unnötige Menge Energie, bzw. Geld

Bis zu 25% Energie sparen

durch Optimierung der Heizungsanlage
Unter Fachkreisen: hydraulischer Heizungsanlagenabgleich


Die  Vorteile :

·        Gleichmäßige Aufheizung jedes Raumes

·        Verbesserung des Anlagenwirkungsgrades

·        Reduzierung der Strahlungsverluste

·        Reduzierung der Pumpenleistung um bis zu 90%

·        Geräuschminderung

·        Verbesserung des Wohlfühlklimas

      Amortisation schon ab 1-2 Jahren!


Leistungsumfang:

·        Genaue Berechnung der Heizlast eines jeden Raumes
- Jedem Heizkörper wird nur die Energie zugeführt, die er auch wirklich benötigt.

·        Auf dieser Basis Voreinstellung der Thermostatventile an den Heizkörpern

·        Anpassung der Pumpenleistung

·        Optimierung der Vorlauftemperatur

·        Optimierung der Heizkurve


Angebot
:

EFH pro Heizkörper 35,00 € als Preisbasis, 
bestehend aus den 5 oben beschriebenen Maßnahmen. Zusätzliche Kosten entstehen evtl. für den Austausch der Ventileinsätze, Hocheffizienzpumpe, witterungsgeführte Regelung, elektronische Thermostatventile, Strangregulierventile usw., je nachdem, wie gut die vorhandene Anlagentechnik ist.

Wann sollte unbedingt ein hydraulischer Abgleich gemacht werden?

·        Wenn dieser noch nie durchgeführt worden ist

·        Bei nachträglicher Dämmung der Außenwände oder Dach

·        Bei Austausch der Fenster und Außentüren

·        Wenn Heizkörper zusätzlich ein- oder ausgebaut worden sind